Was ist Physiotherapie und Rehabilitation?

Physikalische Therapie und Rehabilitation ist ein Spezialgebiet, das die Diagnose und Behandlung von körperlichen und funktionellen Störungen des Bewegungsapparates, des Nervensystems oder des Herz-Kreislauf-Systems umfasst.

Physiotherapie bezieht sich auf den Einsatz physikalischer Wirkstoffe und Techniken bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Physikalische Therapiemethoden sind die Anwendung von physikalischen Mitteln von außerhalb des Körpers. Die angewendeten physikalischen Therapiemittel verursachen keine Läsionen oder Wunden in unserem Körper. Ziel der Physiotherapie ist es, Schmerzen zu lindern oder zu beseitigen, die Aktivitäten des täglichen Lebens des Patienten wiederzuerlangen, die Funktionen der Organe gesund zu machen und seinen Platz in der Gesellschaft als eigenständiges Individuum einzunehmen.

Chiropractic Manipulation Treatment

Was sind die Bereiche der Physiotherapie und Rehabilitation?

  • Akute und chronische Schmerztherapie
  • Behandlung und Nachsorge von rheumatischen Erkrankungen
  • Orthopädische Rehabilitation und Sportverletzungen
  • Rehabilitation von neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen
  • pädiatrische Rehabilitation
  • Knochenstoffwechselerkrankungen (Osteoporose etc.)
  • Angeborene oder erworbene Gelenk- und Knochenerkrankungen
  • Rehabilitation nach Verbrennungen
  • Herzrehabilitation
  • Geriatrische Rehabilitation

Physiotherapie- und Rehabilitationsanwendungen können nützlich und notwendig sein, wenn medizinische und chirurgische Behandlungen unzureichend, unwirksam oder unnötig sind, wenn die Krankheit wahrscheinlich chronisch wird und fortschreitet, wenn sie das tägliche Leben beeinträchtigt oder wenn sich eine Behinderung entwickelt hat.

Was sind Physiotherapie- und Rehabilitationspraktiken?

Je nach Krankheitszustand wird ein entsprechendes Physiotherapieprogramm geplant. Physiotherapie sollte unter Aufsicht eines Facharztes durchgeführt werden. Dieses Behandlungsprogramm kann die Verabreichung von Medikamenten und physikalischen Therapiemitteln und eine oder mehrere der therapeutischen Übungen umfassen.

Anzuwendendes Physiotherapieprogramm

  • kalte Praxis,
  • Oberflächliche Hitze (Infrarot, Hotpack, Paraffin, Wirbelbad),
  • Tiefenwärme (Ultraschall, Kurzwellendiathermie, Radar),
  • Elektrotherapie (Zehner, Elektrostimulation, Vakuuminterferenz, diadynamischer, galvanisch-faradischer Strom)
  • Hydrotherapie (Kontrastbad, Spa-Behandlung, Unterwassermassage, elektrogalvanisches Bad, Whirlpool),
  • Mechanotherapie (Mobilisation und Manipulation, Traktion, pneumatische Kompression, Schiene, Korsett, Korsett,
  • Bandage, Gehstock etc. Stützen),
  • wie therapeutische Übungen
  • Es kann eine oder mehrere der physikalischen Therapiemethoden umfassen.
  • Wie lange dauert die Physiotherapie?
  • Physiotherapie wird in Sitzungen durchgeführt. Insgesamt werden 15-20 Sitzungen von 1-1,5 Stunden angewendet. Die
  • Rehabilitation ist ein längerer Prozess, die Behandlung kann Jahre dauern.

Sind Anwendungen der Physiotherapie schmerzhaft?

Der Patient verspürt während der physiotherapeutischen Anwendungen keine Schmerzen. Hat der Patient jedoch beispielsweise eine Gelenkeinschränkung, kann er seine Schulter nicht heben, kann es zu leichten Schmerzen kommen, da der Physiotherapeut Dehnübungen durchführt.

In welchen Situationen ist es zu beanstanden?

Es ist unbequem, in aktiven Perioden entzündlich-rheumatischer Erkrankungen (Zeiträume, in denen die Gelenke geschwollen, heiß und schmerzhaft sind), Gefäßverschlüsse, Krampfadern, offene Wunden und entzündete Bereiche anzuwenden.

Was sind die möglichen Risiken und Nebenwirkungen von Physiotherapie- und Rehabilitationspraktiken?

Es ist ein Behandlungsansatz mit sehr wenigen Nebenwirkungen und Risiken. Obwohl selten, können jedoch Nebenwirkungen wie Hautrötung und Empfindlichkeit auftreten.

Wesentliche Risiken, die viel seltener sind, sind Hautverbrennungen, Herzrhythmusstörungen, Überempfindlichkeit der Haut, Blutdruckveränderungen, Muskel-Sehnen-Schäden beim Öffnen von Gelenkeinschränkungen und Stromschläge.

Risiken werden selten in Gegenwart geeigneter Technik, angemessener medizinischer Ausrüstung und erfahrenem medizinischem Personal gesehen.

Um die Häufigkeit dieser Erkrankungen zu minimieren, sollten Sie Ihren Arzt vor der Anwendung ausführlich über Ihren Gesundheitszustand informieren. Sie sollten Ihren Arzt über bekannte Arzneimittelallergien und Krankheiten informieren.

Schreiben Sie Ihre Fragen zur Physiotherapie unten als Kommentar oder rufen Sie unser Callcenter unter +905336980181 an und lassen Sie sich von unseren Experten antworten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.